Mit dieser Anzeige vom 9. Juli 1857 rief die Commission des Schützenvereins in Jever zum

Schützenfest vom 27. Juli bis zum 2. August auf. Ähnliche Anzeigen mit dem Festprogramm

gab es an den folgenden Tagen.

 

Eine alte Tradition der Jeverschen Schützenfeste war über viele Jahre jeweils der

Große Zapfenstreich am Vorabend des ersten Festtages, so auch am 26. Juli 1857

vom „Hof von Oldenburg“ auf dem Alten Markt. Repro (2) Martin Noormann

 

 

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Herrn Noormann, der mir freundlicherweise Texte und Bilder zur Verfügung stellte.